Jetzt Kontakt aufnehmen!

+43 660 3605614

office@fromhold.net

Ich habe ein Gewerbe angemeldet und den Gewerbeschein bei Lyoness vorgelegt, schadet mir das?

Bekanntlich werden die Vergütungen ab Karrierestufe 2 nur dann ausbezahlt, wenn Sie einen Gewerbeschein vorlegen.

Wenn Sie aber gar kein Gewerbe betreiben und sozusagen dazu genötigt wurden, ein Gewerbe anzumelden, ist dies für den Rückforderungsanspruch irrelevant.